Von den Dächern…Predigt zu Matthäus 10, 24-39; 2. Sonntag nach Trinitatis – 21. Mai 2020 (auf Englisch)

7O LORD, you have enticed me,   and I was enticed;  you have overpowered me,   and you have prevailed.  I have become a laughingstock all day long;   everyone mocks me. For the word of the LORD has become for me   a reproach and derision all day long.  9If I say, “I will not mention him,   or […]

Read More

‘Wartet auf…’: Predigt zu Apostelgeschichte 2, 1-21; Pfingsten – 31. Mai 2020 (auf Englisch)

‘Wait for It!’ Today is Pentecost, which is often called the ‘birthday of the church’. On Pentecost, which literally means ‘50 days’, we remember how God’s Holy Spirit came among the disciples 50 days after Christ’s resurrection, and how said disciples then started their mission of sharing the good news of Christ’s life, death and […]

Read More

‘Gottes (Im-) Mobilien’: Predigt zu Johannes 14, 1-14; 5. Sonntag der Osterzeit – 10. Mai 2020 (auf Englisch vonDr. Fred Weidmann)

‘Gottes (Im-) Mobilien’ First of all, let me add a greeting, on this mother’s day, to all the mothers who are worshipping with us—including your pastor and my wife, Kerstin—a special greeting and thank you to, and thanks to God for, all mothers and to ALL who have served such a role in the lives […]

Read More

Erklingendes Wasser: Predigt zu Johannes 4, 1-42; 3. Sonntag der Passionszeit – 15. März 2020 von Theologiestudentin Susanna Hassel

––– Erklingendes Wasser –––– Predigt zu Joh 4,1–42 Move 1: Zwischen den Zeilen Einsam – abseits – anonym. Wir begegnen heute einer Frau, die wir nicht kennen, von der wir nicht einmal einen Namen wissen. Im Großen und Ganzen wissen wir nicht viel über sie. Die Informationen, die uns die Geschichte liefert, sind rar. Zur […]

Read More

Neue Chancen: Predigt zu Johannes 3, 1-17; 2. Sonntag der Passionszeit – 8. März 2020

  Manchmal, wenn ich so auf mein Leben zurückschaue, denke ich mir: Mensch, du hast eigentlich viel Glück gehabt! Z.B. dass ich während einer Zeit des Wohlstands und des Friedens geboren wurde, und nicht im dunklen Mittelalter. Dass ich Deutschland geboren wurde, und nicht in einem der vielen Länder dieser Welt, in der es elende […]

Read More

‘Übermensch?’ Predigt zu Matthäus 6, 25-34; Familiengottesdienst zum 1. Sonntag der Passionszeit; 1. März 2020 (auf Englisch)

‘Superhuman?’ Sermon Matthew 6:25-34 1st Sunday in Lent March 1st, 2020 Musical Meditation Piece before the sermon: ‘Thus spoke Zarathustra’, movement 1, by Richard Strauss (The gospel for this Sunday veers off lectionary because of a family service on this day.) Our Bible opens with a big bang: the story of how God created the […]

Read More

“Herr, hier ist gut sein”: Predigt zu Matthäus 17, 1-9 – Verklärung unseres Herrn; 23. Februar 2020

  Manchmal habe ich genug. Manchmal will ich einfach nichts mehr mit allem Möglichen zu tun haben, ich muss den Fernseher ausschalten, wo es soviele besorgniserregende oder einfach auch beänstigende Nachrichten gibt. Ich muss meinen Computer ausstellen, das Telefon abstellen. Mich zurückziehen, die Tür zumachen mit einem ‘Bitte nicht stören’ Schild. Irgendwo wandern, wo ich […]

Read More

‘Let it shine, let it shine, let it shine!’ Predigt zu Matthäus 5, 13-20 – 5. Sonntag nach Epiphanias; 9. Februar 2020

Sie wissen wahrscheinlich, dass mein Mann Fred und ich nicht hier in San Francisco leben – das könnten wir uns gar nicht erlauben – sondern in Walnut Creek, ca. 45 km östlich von hier. Und wir mögen es dort. Wir leben in einer netten und schlichten Nachbarschaft, gleich neben einem Park. Die Menschen, die dort […]

Read More

‘Ich habe genug’: Predigt zu Lukas 2:22-32 – Darstellung Jesu im Tempel; 2. Februar 2020 (auf Englisch)

Sylvia and Andrew just sang and played the beautiful Bach Aria from a larger cantata, ‘Ich habe genug’, which sometimes is translated with ‘I ask for no more’, but quite literally means, ‘I’ve had enough.’ We don’t find these words, ‘I’ve had enough’, in today’s gospel lesson; but Bach puts them into the mouth of […]

Read More